Jeder, der ein Kaninchen als Haustier hat, weiß wie verrückt Kaninchen nach ihren Leckerlis sind. Ob das nun ein kleines Stück Banane oder ein Hasenkeks ist. Wie für uns Menschen gilt: Je mehr Kalorien, desto eher wollen sie es fressen!

In dieser Situation erinnern mich Kaninchen immer an ein zweijähriges Kind, dass herausfindet was Süßigkeiten sind. Während Menschen aus dieser Phase hinauswachsen, scheint es an der genetischen Veranlagung der Kaninchen zu liegen.

Als Kaninchen noch in der Wildnis lebten, war das Kaninchen, welches in kürzester Zeit die meisten Kalorien fressen konnte auch am schnellsten wieder im Bau und damit in Sicherheit. Mit der Zeit wurde das durch die natürliche Selektion in ihren Genen gefestigt.

Du solltest einmal versuchen, deinem Kaninchen einige verschiedene Leckerlis zu präsentieren. Automatisch wird dein Kaninchen das Leckerli mit den meisten Kalorien wählen – versprochen! Wenn sie zwischen Pellets und Heu wählen können, werden sie Pellets wählen und wenn du sie zwischen Obst und Pellets wählen lässt, werden sie Obst bevorzugen. In dieser Hinsicht sind Kaninchen ziemlich vorhersehbar, das lieben wir so an ihnen.

Aber wie bei Kindern, kannst du auch Kaninchen nicht erlauben ihre Ernährung selbst zu bestimmen. Denn auch Kinder würden bei einer Wahl zwischen Eis und Haferbrei zum Frühstück natürlich das Eis wählen.

Als Kaninchenbesitzer musst du die richtige Wahl für sie treffen und es ist generell besser gar nicht erst mit süßen Leckerlis zu beginnen. Ein Leckerli kann nämlich auch einfach nur aus etwas Petersilie oder Basilikum bestehen. Ich persönlich versuche oft gesunde Alternativen für mein Kaninchen zu finden.

Anfangs habe ich meinen Kaninchen täglich Obst zu fressen gegeben. Jedoch habe ich bald damit aufgehört und nun vermissen sie es auch gar nicht mehr. Obwohl sie für einige Monate eine schwere Zeit hatten sich daran zu gewöhnen. 

Kaninchen sind außerdem Experten, wenn es ums Betteln geht. Sie werden lernen wie sie sich zu verhalten haben, um dich dazu zu bringen ihnen die ungesunden Leckerlis zu geben. Falle auf keinen Fall darauf rein! Denn wenn du jedes Mal nachgibst, werden sie dir bald auf der Nase herumtanzen und dabei langsam an Gewicht zunehmen.

Die meisten Besitzer sind sich nicht bewusst, dass Übergewicht für ein Kaninchen sehr schlimm sein kann. Die Lebenserwartung sinkt drastisch und ist damit viel niedriger als die eines normalgewichtigen Kaninchens. Dein übergewichtiges Kaninchen würde sehr viel Zeit beim Tierarzt verbringen – deshalb ist es wichtig es von Anfang an gesund zu halten. Wenn du es wirklich lieb hast, dann befolge meinen Rat. Weniger ist mehr.

Wenn du dein Kaninchen gerne verwöhnst, kauf ihm etwas zum Spielen! Hier findest du einen Zooplus Gutschein mit dem du dir sogar etwas Geld sparen kannst.